Bacon Clubhouse Beef Preis

Der Bacon Clubhouse Beef ist bei McDonalds nicht mehr erhältlich.

Durchschnittliche Bewertung 4,07 Sterne

Bewerte dieses Produkt

Meine Bewertung: 0 von 5 Sternen

Bewerten Abbrechen

Danke fĂĽr deine Bewertung

Fehler:

Der Bacon Clubhouse Beef war seit März 2015 Teil des Standardsortiments und verdrängte den Big Tasty Bacon als teuersten Burger. Bei den Bacon-Clubhouse-Produkten warb McDonald’s mit Premiumqualität, was beim Clubhouse Beef durch Fleisch vom Simmentaler Rind aus Deutschland garantiert werden sollte. Wie beim Hamburger Royal handelt es sich bei dem Burger um einen Quarterpounder, dessen Patty ein viertel amerikanisches Pfund, also 110 Gramm, auf die Waage bringt. Charakteristisch sind auch die Special-House-Sauce, Bacon-Streifen und ein eigens entwickeltes Brötchen. Als weitere Bestandteile sind eine Scheibe Cheddar-Käse, rote Zwiebelringe und Lollo-Bionda-Salat enthalten.

Die Clubhouse-Reihe wurde von weiten Teilen der Kundschaft gemieden und im August 2016 wieder sang- und klanglos aus dem Programm gestrichen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand Januar 2019. Die Preise wurden der Preisliste eines Lokals in München entnommen. In anderen Städten oder Filialen können die Preise unterschiedlich sein.

Foto © Darin McClure / flickr, CC BY 2.0

Datenschutzeinstellungen auf fastfoodpreise.de

Möchten Sie unseren Werbepartnern erlauben, Ihren Besuch dieser Internetseite zu protokollieren und mit anderen Informationen über Sie zu verknüpfen um Ihnen relevantere Werbung anzuzeigen? Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nein Ja, ich stimme zu